…and a happy new year!

Auch wir wollen natürlich nicht im Abseits stehen, wenn die entbotenen Wünsche allseits sich in guter Güte der Superlative nähern oder diese zu übertreffen drohen und wünschen euch allen ein tolles 2020!

Wir durften ja den im Vorfeld bereits vielbesprochenen ruten Gutsch – ähm… – Rutsch im uns fast gänzlich unbekannten Hombrechtikon erleben. Und zwar im Oak Valley Dance Barn! Ja, das liegt im Kanton Zürich, und denjenigen unter euch, die sich selten nordöstlich von Luzern herumtreiben, sei hiermit gesagt: Es ist echt hübsch dort! Und wir meinen damit nicht nur, dass der Steuerfuss in der Gegend tiefer ist als bei uns zuhause oder dass allein die Landschaft eine Reise wert ist (was natürlich beides auch stimmt). Nein, wir meinen die Menschen dort: Wir wurden extra-herzlich empfangen von einem ausverkauften Haus mit einem Publikum und einer Gästeschar, die ganz offensichtlich Spass an der Freude hat. Und sowas sehen wir eben gern.

Das gilt auch oder sogar noch viel mehr für die Organisatoren des rundum top gelungenen „SilWestern“-Anlasses: Unser glühendheisser Dank geht an die ganze Crew dieses heimeligen und stilvollen Lokals: Merci Moni, Lift-Cowboy Tiuty, Marianne, DJ Käthy und alle anderen, die eben diesen Rutsch ins neue Jahr so professionell und stimmungsvoll möglich gemacht haben.

Pics: BB (merci!)

Das ist ja wohl das letzte…

…Konzert im 2019, oder?

Ja, geht rein kalendertechnisch auch gar nicht anders. Wir machen für einmal das, was wir normalerweise nie tun: An Silvester spielen.

Wer uns kennt, der weiss, dass wir an Feiertagen wie Ostern, Auffahrt oder 1. August kaum je auf einer Bühne zu sehen sind. Hinzu kommt unsere traditionelle Kreativpause von Mitte Dezember bis kurz vor Schneeschmelze, die natürlich auch Weihnachten, Neujahr & Co. umfasst. Die Gründe für solch untypisches Terminverhalten einer Live-Band sind vielfältig, aber wir verzetteln uns hier schon wieder, denn es geht um folgendes: Weil dieses Jahr ohnehin alles anders läuft und wir noch selten so lieb gefragt wurden, ob wir nicht vielleicht doch und so, feiern wir den Jahreswechsel in Hombrechtikon, und zwar auf der kleinen aber extra-feinen „Bühne“ im wunderbaren Oak Valley Dance Barn. Da freuen wir uns drauf!

https://oakvalley.ch