Kultur zuhause. Bei Tageslicht.

Als Musiker hat man oft mit Schubladen zu kämpfen. Die meist eher unnötigen und oft fragwürdigen Genre-Einteilungen wie Pop, Jazz oder erst recht viel feinere Unterscheidungen wie Death Metal, Doom Metal, Power Metal, Speed Metal usw. bringen unserer Erfahrung nach weder mehr Freiheit noch zusätzliches Publikum.

Das wäre weiter nicht schlimm. Das Üble an der Sache zeigt sich dann, wenn Stilrichtungen „wertmässig“ eingeordnet werden, also z.B. der kulturelle Wert der Stilrichtung A über denjenigen der Stilrichtung B gestellt wird. Wir aus der Country-Ecke, was auch immer dieses Genre alles umfassen mag, schneiden dabei häufig weniger gut ab und werden zusammen mit unserer Musik als ein bisschen „einfach“ abgestempelt. Vor allem natürlich von Kennern, die in den letzten 20 Jahren kein einziges Konzertticket gekauft und vielleicht höchstens mal von einem Mann namens Johnny Cash gehört haben. Die müssen’s ja wissen 😉

bbs_no-labels_meme

Uns von C.A.P. entlockt sowas natürlich kaum mehr als ein amüsiertes Schulterzucken, denn ändern können wir’s nicht. Aber wir freuen uns umso mehr über Anlässe wie den KunstRaum in Aefligen, die Kunst- und Kulturausstellung in der Gemeinde, in der wir seit gut zwei Jahren unseren gemütlichen Bandraum haben.

Der örtliche Kulturverein organisiert alle vier Jahre eine Ausstellung mit einer breiten Palette an Beiträgen von lokalen Kulturschaffenden. Es macht uns schon ein bisschen stolz, dass auch wir inmitten von Fotografen, Bildhauern, Malern und Schauspielern angefragt wurden, ein paar Songs zu spielen, und zwar am Sonntag, 3. Juni 2018, ab 11:00 Uhr. Der Rahmen kommt uns mal wieder sehr entgegen: Unser Auftritt ist Teil des reichhaltigen Bauernhof-Brunch im „KunstRaum Beizli“.

aefligen_kunstraum_web-pic.jpg

Wir spielen ja für gewöhnlich nicht gross vor Sonnenuntergang. Für all jene, denen unsere üblichen Show-Zeiten zu unchristlich sind, dürfte so ein „Buure-Zmorge“ also genau das richtige sein!
Die Nachteulen sind natürlich genauso herzlich willkommen…

Bis bald!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s